Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Manfred Thamm verstorben

03 ThammAm 26. Februar verstarb die gute Seele der Langläufer des TUSEM Essen im Alter von 86 Jahren.

Einzigartig war, solange es der gesundheitliche Zustand zuließ, sein Engagement in der Leichtathletikabteilung. Ob als Koordinator und Helfer bei den eigenen Laufveranstaltungen, als Betreuer bei Wettkämpfen oder als Obmann beim Stammtisch - immer war er an vorderster Front und hatte ein offenes Ohr für alle.
In seiner aktiven Zeit als Langstreckenläufer absolvierte er erfolgreich 90 Marathonläufe und stellte dabei erst im Alter von 54 Jahren seine Bestzeit von 2:38 Stunden auf. Mit der M60-Mannschaft wurde er Deutscher Seniorenmeister über die damalige offizielle Meisterschaftsdistanz von 25km (von Halbmarathon sprach man damals kaum). Ein unverschuldeter Unfall beendete jäh sein Laufkarriere.
Manfred war 41 Jahre Mitglied im TUSEM. Manfred, wir danken Dir von Herzen für alles, was Du für die Abteilung getan hast. Ruhe in Frieden

Suchen

Statistik

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.